Bürgerinnenservice
Bürgerinnenservice

Förderungen

Der Gemeinderat der Stadt Voitsberg hat in seiner Sitzung am 30. März 2006 einstimmig beschlossen, ab 1. Jänner 2006 zusätzlich zu den bereits gewährten Zuschüssen für Solar- und Fotovoltaikanlagen, sowie Holzheizungen auch Zuschüsse für Fernwärme-, sowie Wärmepumpenheizungen (nicht nur Erdwärmeheizungen, sondern auch Heizungen aus Umluftwärme) zu gewähren.

Ab 1.1.2006 werden daher einmalige, nicht zurückzahlbare Zuschüsse von je EUR 300,-- für
- Solar- und Fotovoltaikanlagen
- Wärmepumpenheizungen (Erdwärme und Heizungen aus Umluft)
- moderne Holzheizungen
- Fernwärmeanschlüsse
gewährt.

Zuschüsse können nur bei Vorliegen, der in den Richtlinien des Landes festgelegten Voraussetzungen und nach Maßgabe der finanziellen Möglichkeiten der Stadtgemeinde Voitsberg gewährt werden. Ziel der Richtlinie ist die Förderung erneuerbarer Energieträger, die Ressourcenschonung und die Verringerung von Immissionen aus Einzelfeuerungsanlagen.

Formulare zum Download

Sidebar Anzeigen
Sidebar Ausblenden

Kontakt
T: +43 3142 22170
stadtgemeinde@voitsberg.gv.at

Öffnungszeiten/Amtsstunden
MO
7 - 12, 13 - 17 Uhr
DI 7 - 12, 13 - 17 Uhr
MI 7 - 12 Uhr
DO 7 - 12, 13 - 17 Uhr
FR 7 - 13 Uhr

Bei schriftlichen Anbringen haben Sie folgende Möglichkeiten.
Schriftlicher Kontakt

Menü Menü
A A+ A++
Kontrast

Kontrast-Modus Beenden