Bürgerinnenservice
Bürgerinnenservice

Teigitschstraßenbrücke bei "Kuttner-Kapelle"

Sanierung bzw. Tragwerkserneuerung
Während der Bauarbeiten wird der Verkehr über eine Notbrücke unmittelbar neben der Brücke umgeleitet.

Fertigstellung: Ende April 2016

Gehsteig Stallhofnerstraße

Der Gehsteig entlang der Stallhofnerstraße, von der Bushaltestelle gegenüber Saumweg bis zur Straße Am Lobmingbach, ist fertig.

Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED

Die bestehende Straßenbeleuchtung wurde bis Jahresende 2012 auf LED umgerüstet. Die Umsetzung des Projektes wurde von den Stadtwerken Voitsberg durchgeführt.

Asphaltierungsarbeiten Grazer Vorstadt

In der Grazer Vorstadt, im Bereich nach dem Kreisverkehr Blue Sky bis zur Margarethengasse wurde der Asphaltbelag neu hergestellt.

Sicherer Schulweg

Um einen sichereren Schulweg zu gestalten kam eine Gehsteigherstellung in der MÜhlgasse inkl. Verbreiterung der Brücke über den Lobmingbach und die Errichtung eines Schutzweges. Im Zuge dieser Maßnahmen wurde auch noch die Geschwindigkeit in der Franz-Jonas-Straße mit 30 km/h an Schultagen beschränkt.

Straßenbauarbeiten nach Abschluss der Kanalbauarbeiten in Lobming

Da die Kanalbauarbeiten Ende 2011 abgeschlossen wurden, konnten im Frühjahr 2012 die Straßenbauarbeiten durchgeführt werden. Folgende Straßenzüge wurden neu bzw. teilweise asphaltiert:
Kaltenwasserweg, Forellenweg, Lobmingstraße, Kiesgasse, Steinbruchweg

Straßensanierungen 2011

Auch im Jahr 2011 werden die Straßen in Voitsberg weiter ausgebessert, neu gestaltet und/oder grundsaniert.

Conrad-von-Hötzendorf-Straße, Maltesergasse, Zangtalerstraße, Kreisverkehr Arnsteinstraße, Stallhofnerstraße ...

Zu Verkehrsbehinderungen kommt es nur bedingt. So war man bei der Sanierung des Kreisverkehrs Arnsteinstraße - Technoglas oder bei den Arbeiten in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße, zeitweise gezwungen andere Routen zu nehmen.

Straßensanierungsarbeiten St.-Martiner-Weg, Puchweg und Gaußgasse (Puchweg bis Rudolf-Bauer-Gasse)

Im Juli 2010 begannen die Straßensanierungsarbeiten im Puchweg, im St.-Martiner-Weg und die der Gaußgasse (Ecke Puchweg bis Ecke Rudolf-Bauer-Gasse). Es wurden Strom- und Wasserleitungen erneuert, sowie die vorhandene Kanalanlage saniert und die gesamte Strecke neu asphaltiert. Zusätzlich wurde die Straßenbeleuchtung erneuert.

Die Stadtgemeinde Voitsberg und die ausführenden Firmen bedanken sich für das Verständnis und sind froh, dass auf die gewachsenen Bedürfnisse eingegangen, Problemstellen beseitigt und mit einem gelungenen Abschlussfest die sanierte Strecke eingeweiht werden konnte.

Straßensanierungen 2012

Im Jahr 2012 wurden mehrere Straßensanierungen durchgeführt:

Fripertingerstraße: Abschnitt: von Bergweg bis zur zweiten innerern Aufschließungsstraße "Radkohlgründe". So wurde der gesamte Straßenkörper neu hergestellt, die Fahrbahn verbreitert und die Straßenbeleuchtung erweitert.  

Conrad-von-Hötzendorf-Straße: Abschnitt: Ab Schutzweg Kirche bis Shcutzweg LKH. Hierbeit handelt es sich um eine Länge von ca. 220 m. Dieser Asphaltabrag und die darauffolgende Asphaltierung erfolgte in 2 Nächten.

Allgemeine Straßensanierungsarbeiten 2010

Auch in diesem Jahr werden neben Großprojekten allgemeine Straßensanierungen wie zum Beispiel in der Felix-Lesky-Straße, dem Knappenweg, der Conrad-von-Hötzendorf-Straße sowie Zangtalerstraße vorgenommen.

Lobmingbachbrücke 2009

Die Bauarbeiten bei der Lobmingbachbrücke in Krems sind abgeschlossen. Der Zubringer zur Umfahrung Voitsberg wird am 30.11.2009, nach einer ca. zweimonatigen Bauzeit, für den Verkehr freigegeben.

Rutschungen

Große Niederschlagsmengen, Starkregenereignisse und heftige Gewitter haben ihre Spuren auch an den Gemeindestraße in Voitsberg hinterlassen. So sind Schäden in Form von Hangrutschungen im Bereich Lobmingbergstraße, Panoramaweg, Kaltenwasserweg, Forstweg und auch am Schlossberg aufgetreten. Die Sanierungen sind zum Teil abgeschlossen und zum Teil gerade in Arbeit.

Straßensanierungsarbeiten Lindenhofgasse 2009

In einer 2monatigen Bauzeit beginnend mit  22 Juli 2009 wurde die Lindenhofgasse saniert. Strom- und Wasserleitungen wurden erneuert und die gesamte Strecke neu asphaltiert. Zusätzlich wurde die Straßenbeleuchtung erweitert.

Allgemeine Straßensanierungen Herbst 2009

Wie immer versucht die Stadtgemeinde Voitsberg sämtliche Straßen, die der Gemeinde zugeordnet sind, optimal in Stand zu halten. Kürzlich konnten Asphaltierungsarbeiten in der Hans-Klöpfer-Allee durchgeführt werden, sowie Sanierungsarbeiten in der Barbarastraße, dem Feldweg und der Lobmingstraße. Saniert wurde auch in der Grazer Vorstadt (ehem. B 70).

Straßensanierungen 2009

Auch diese Jahr werden die Straßenarbeiten fortgeführt.

So auch in der Oberen Arnsteingasse welche im Zuge der Straßenverbreiterung eine Stützmauer zur Befestigung des Hanges erhält.
Nachdem im Frühjahr die großen Kanal- und Straßenarbeiten in der Oberen Arnsteingasse abgeschlossen wurden, widmet man sich ab 20.07.2009 der Lindenhofgasse.Hier wird ebenfalls die ganze Straße erneuert. Die Arbeiten werden ca. 2 Monate andauern.

Kainachbrücke Bahnhofstraße kommt neu

Die Neuerrichtung der Bahnhofstraßenbrücke mit Baubeginn Winter 2008/2009 ist ein vorgezogenes Projekt im Zusammenhang mit den Hochwasserschutzmaßnahmen entlang der Kainach.

Die bestehende Bahnhofstraßenbrücke weist eine zu geringe Abfuhrkapazität auf, um das 100-jährliche Hochwasser (HQ 100) abzuleiten. Weiters ist bedingt durch den äußerst ungünstig situierten Mittelpfeiler der Brücke, welcher Initialpunkt für Verklausungen ist, die Neuerrichtung der Brücke unumgänglich. Die neue Brücke wird ohne Mittelpfeiler ausgeführt.

Während der ca. 6 monatigen Bauzeit wird die Bahnhofstraße  im Bereich der Kainachbrücke gesperrt sein. Eine Umleitung des Verkehrs über den Dr.-H.-Kravcar-Platz  bzw. großräumig über die Arnsteinstraße und die Franz-Jonas-Straße für LKW´s und Busse wird eingerichtet.

Neue Direktausfahrt Ludeschergasse – Hauptfahrbahn

Um bei Veranstaltungen den Hauptplatz noch besser nutzen zu können und damit das Angebot an Parkplätzen durch kleinere Aktivitäten nicht zu sehr einschränken zu müssen, hat man sich in der Stadtgemeinde Voitsberg dazu entschlossen, bei Bedarf zeitweise die seinerzeitige direkte Einfahrt aus der Ludeschergasse in die ehemalige B70 zu reaktivieren. Damit kann man kleinere Hauptplatzteile sperren und muss nicht weite Bereiche verkehrsfrei halten.

Asphaltierung - Stadtpark

Im August wurden die Straßen im Bereich der Stadtsäle Voitsberg, dem AMS und dem Rathaus neu asphaltiert.

Verkehrsknoten Voitsberg - Greißenegg

Eine der gefährlichsten Straßenstücke der Region, die Kreuzung Greißenegg, ist nunmehr Geschichte. Am Freitag, den 20. Juni 2008 wurde der neue Verkehrsknoten seiner Bestimmung übergeben. Aufgrund zahlreicher Unfälle war man vor einigen Jahren seitens der Stadtgemeinde Voitsberg an das Land Steiermark herangetreten, hier Lösungen zu finden.

Unterstützt wurde dieser Wunsch auch von den regionalen Einsatzorganisationen. RR Walter Garreis, straßenbauerfahrener Voitsberger, hat sich in den Dienst der Sache gestellt und zwischen Stadt und Land vermittelt. Der damals dafür zuständige Hofrat, DI Gobiet, überzeugte sich vor Ort von der Situation und stimmte einem gemeinsamen Projekt vorbehaltlich einer Freigabe durch die zuständigen Ressorts zu, die schlußendlich dann erfolgte.

Nach den notwendigen Verfahren konnte vor einigen Monaten mit dem Bau begonnen werden. Nach knapp drei Monaten kann der kreuzungsfreie Knoten nunmehr seiner Bestimmung übergeben werden.

Die Kosten und technischen Daten

  • Aufwand ca. € 1,000.000.- (50% Stadtgemeinde Voitsberg, 50% Land Steiermark)
  • Bauzeit ca. 3 Monate
  • Baufirma STRABAG
  • Leistungen: Brückenbau (Stahlbetontragwerk), Zu- und Abfahrten, Beleuchtung (Stadtwerke), Leitschienen (LKW-verträglich), Markierungen, Beschilderungen Knoten für Sattelschlepper geeignet
  • Beschleunigungsspur Richtung Köflach,
  • Verzögerungsspuren bei Ausfahrt aus dem Tunnel bzw. bei Ausfahrt Voitsberg aus Richtung Köflach Positiver Nebeneffekt: Erschließung des Industrieareals ehem. ÖDK-Freizeitgelände


Bürgermeister Ernst Meixner: Ein herzliches Dankeschön an alle, die unsere Bemühungen um mehr Verkehrssicherheit mitgetragen haben, an die politisch Verantwortlichen (LR Edlinger-Ploder) und die mit der Umsetzung betrauten Beamten des Landes. Eine gefährliche Kreuzung konnte durch eine sinnvolle Lösung entschärft und für mehr Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer gesorgt werden.

Karl Petinger: Als regionaler Abgeordneter bis ich froh, dass dieser gefährliche Kreuzungsbereich endlich bereinigt ist. Mit der neuen Einbindung ist ein wesentlicher Beitrag zur Verkehrssicherheit auf der LB70 entstanden. Zusätzlich ist gewährleistet, dass der Verkehrsfluss auf der LB70 reibungsloser vonstatten gehen kann. Den Einsatzorganisationen unseres Bezirkes, aber auch der Stadtgemeinde Voitsberg gilt der besondere Dank, für die Bemühungen und auch die finanziellen Leistungen, damit diese Gefahrenstelle beseitigt werden konnte.

Georg-Weber-Platz

Im Zuge der Außenanlagengestaltung des neuen Objektes am Georg-Weber-Platz wurde der Parkplatz asphaltiert und die Pflasterungsarbeiten begonnen.

Straßensanierungen Sommer 2008

In diesem Sommer werden die Fripertingerstraße und ein Teil der Thalleinstraße saniert. Hierzu wird die gesamte Asphaltschicht erneuert.

Weiters wurden bereits die Kowaldstraße, die Wolfshuberstraße und ein Teil der Vorstadtgasse saniert.

Straßensanierungsarbeiten Bogengasse 2007

Im April wurde die Bogengasse wie auch die Mühlgasse zwischen der Pirker- und der Bogengasse saniert.
Vor der Herstellung des neuen Asphaltbelages wurde eine neue Wasserleitung verlegt. Weiters wurde die Stromfreileitung demontiert und erdverlegt. Die Straßenbeleuchtung wurde ergänzt.

Straßensanierungsarbeiten Franz-Jonas-Straße 2007

In diesem Sommer fanden Straßenarbeiten in der Franz-Jonas-Straße statt. Es wurde ein neue Asphaltschicht aufgetragen. Aufgrund dieser Arbeiten wurde die noch fehlende Asphaltdeckschichte beim Kreisverkehr des Einkaufscenters Blue Sky eingebaut.

Straßensanierungen Frühjahr 2007

Burgweg
Im April dieses Jahres wurde der Asphaltbelag des Burgweges im Bereich des Stadttores erneuert. Im Zuge dessen wurde auch die Wasserleitung neu verlegt.

Reitergasse
In der Reitergasse wurde die alte Straßenbeleuchtung durch eine neue Beleuchtung ersetzt.

Friedrich-Boser-Gasse
Im Mai fanden Straßenarbeiten in der Friedrich-Boser-Gasse statt. Es wurde ein neuer Asphaltbelag hergestellt und eine neue Wasserleitung verlegt. Ebenfalls wurde die Stromfreileitung demontiert und erdverlegt. Die Straßenbeleuchtung wurde erneuert.
Die Verbindung für Fußgänger und Radfahrer wurde neu trassiert und bleibt auch künftig ein Rad- und Gehweg.

Sidebar Anzeigen
Sidebar Ausblenden

Kontakt
T: +43 3142 22170
stadtgemeinde@voitsberg.gv.at

Öffnungszeiten
MO
8 - 12 Uhr
DI 8 - 12, 13:30 - 17 Uhr
MI 8 - 12 Uhr
DO 8 - 12, 13:30 - 17 Uhr
FR 8 - 12 Uhr

Bei schriftlichen Anbringen haben Sie folgende Möglichkeiten.
Schriftlicher Kontakt
E-Mail-Policy

Menü Menü
A A+ A++
Kontrast

Kontrast-Modus Beenden