Aktuelles
Aktuelles

Zahlreiche Hochwassereinsätze fordern die Feuerwehr Voitsberg

Die FF Voitsberg steht seit den Morgenstunden im Dauereinsatz. Aufgrund der starken Regenfälle der vergangenen Stunden konnten die freien Flächen das Wasser nicht mehr aufnehmen. Zahlreiche Keller und Garagen wurden überschwemmt. Mittels Sandsäcken, Tauchpumpen und Nasssaugern wurden die in Mitleidenschaft gezogen Stellen abgesichert. Ein großes Problem herrscht seit Jahren in der Grünegasse – Grillparzerstraße, wo der verrohrte Kanal zu klein ist und das Wasser nicht aufnehmen kann. So fließt das Wasser entlang der Grillparzerstraße und gefährdet bei fast jedem stärkeren Regen zahlreiche Häuser. Das versprochene Rückhaltebecken, welches eine Lösung dieses Problems wäre, wird trotz Interventionen der Stadtgemeinde Voitsberg erst im Herbst 2018 seitens des Landes Steiermark in Anspruch genommen.

Hotspots der Einsätze in Voitsberg waren die Grünegasse, Grillparzerstrasse, Bergweg und die Fripertingerstrasse.

Bezirksweit neben der FF Voitsberg sind die Feuerwehren Rosental, Köflach, Bärnbach, Gaisfeld, Stallhofen, Krems, Södingberg, Krottendorf, Hallersdorf und Köppling derzeit mit dutzenden Feuereinsatzkräften im Einsatz.

Sidebar Anzeigen
Sidebar Ausblenden
Menü Menü
A A+ A++
Kontrast

Kontrast-Modus Beenden