Aktuelles
Aktuelles

Neuer LKW für den Bauhof Voitsberg

Modernes Multifunktionsfahrzeug für den Bauhof Voitsberg

Der städtische Bauhof der Stadtgemeinde Voitsberg erfüllt eine Vielzahl von Tätigkeiten zum Wohle der BewohnerInnen der Stadt Voitsberg und darüber hinaus.

Mit dem neuen Multifunktionsfahrzeug, das einen fast 20 Jahre alten Lkw, welcher nicht mehr dem heutigen Standard entspricht, ersetzen wird, wird eine Vielzahl an Tätigkeiten möglich sein. So dient der neue Lkw neben dem Winterdienst (Schneeräumung, Streudienst), der Beförderung von Containern, Hebe- und Montagearbeiten (Weihnachtsbaum aufstellen, Reparaturen von Beleuchtungen etc.) noch vielen anderen diversen Einsatzmöglichkeiten.

Kurze Vorstellung des Lkw

MAN TGS 28.420 6x4-4 BL, Schadstoffklasse EURO6, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 3600 mm, 30 to zulässiges Gesamtgewicht. 420 PS (309 kW), TipMatic-Getriebe, Palfinger-Hakengerät T-15A mit 15 to Hub- und Kippkraft, knickbarer Hakenarm, Abrollkipper, Palfinger-Kran Type PK-18002, -Seilwinde, - Greiferpaket und -Montagebox, Kuhn-Plateau 4250x2450x600, Springer-Doppelkammer-Streuautomat Type AS 400 6,0 DB EW und -Gleitscharpflug SHB 3404-4.

Um beste Effizienz mit diesem modernen Fahrzeug zu erreichen, bedarf es vieler Schulungen aller am Bauhof beschäftigten C-Fahrer.

Der städtische Bauhof der Stadtgemeinde Voitsberg beschäftigt derzeit 25 Mitarbeiter. Diese leisten für die Allgemeinheit bei jedem Wetter, notfalls auch in der Nacht und an freien Tagen, wertvolle Dienste.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, bedarf es auch eines modernen Fuhrparks. So sind derzeit 2 Lkw, 2 große Traktoren, 1 kleiner Traktor, 2 kleine Multifunktionsfahrzeuge (Mähen, Schneeräumung etc.) und 8 Kleintransporter im Einsatz.

Geleitet wird der Bauhof von Günther Friedrich, ihm steht stellvertretend Ewald Ruprechter zur Seite.

Text und Fotos: Walter Ninaus

 

Sidebar Anzeigen
Sidebar Ausblenden

Kontakt
T: +43 3142 22170
stadtgemeinde@voitsberg.gv.at

Hotline
T: +43 3142 22170-244

Öffnungszeiten
MO
8 - 12 Uhr
DI 8 - 12, 13:30 - 17 Uhr
MI 8 - 12 Uhr
DO 8 - 12, 13:30 - 17 Uhr
FR 8 - 12 Uhr

Bei schriftlichen Anbringen haben Sie folgende Möglichkeiten.
Schriftlicher Kontakt
E-Mail-Policy

Menü Menü
A A+ A++
Kontrast

Kontrast-Modus Beenden