Die Verantwortlichen für die Jugendarbeit in der Stadtfeuerwehr Voitsberg organisierten kürzlich am Gelände des Rüsthauses eine Übung für die Feuerwehrjugend.

" />
Aktuelles
Aktuelles

„Explosion und Feuer“ – Übung für die Voitsberger Feuerwehrjugend

Die Verantwortlichen für die Jugendarbeit in der Stadtfeuerwehr Voitsberg (Rene Sorger und Daniel Traußnigg) organisierten kürzlich am Gelände des Rüsthauses eine Übung für die Feuerwehrjugend, in welcher die Handhabung von Feuerlöschern und ein Schaum-Löschangriff bei einem Fahrzeugbrand an erster Stelle standen.

Für diese Vorführungen konnte mit dem Abschnittsfeuerwehrkommandanten Alfred Jauk als Vortragenden der Fachmann auf diesem Gebiet gewonnen werden. Er zeigte u.a. in seinen theoretischen und praktischen Vorführungen die Gefahren von brennenden, explodierenden Spraydosen als das richtige Vorgehen bei einem Fahrzeugbrand mit Schaummittel auf, wobei er auch auf die Gefahren verwies.

Die sichtlich interessierten Jugendlichen konnten bei dieser Übung neue Erkenntnisse für den Feuerwehrdienst gewinnen.

ABI Alfred Jauk wurde für sein Engagement in der Feuerwehrjugend herzlicher Dank ausgesprochen.

Interessierte Jugendliche ab dem vollendeten 10. Lebensjahr sind bei der Feuerwehr herzlich willkommen. Sie können sich jederzeit bei den Jugendverantwortlichen Rene Sorger (0664-4494252) oder Daniel Traußnigg (0660-7627527) Infos abholen.

Text: Walter Ninaus, FF Voitsberg

Fotos: FF Voitsberg

Sidebar Anzeigen
Sidebar Ausblenden

Kontakt
T: +43 3142 22170
stadtgemeinde@voitsberg.gv.at

Hotline
T: +43 3142 22170-244

Öffnungszeiten
MO
8 - 12 Uhr
DI 8 - 12, 13:30 - 17 Uhr
MI 8 - 12 Uhr
DO 8 - 12, 13:30 - 17 Uhr
FR 8 - 12 Uhr

Bei schriftlichen Anbringen haben Sie folgende Möglichkeiten.
Schriftlicher Kontakt
E-Mail-Policy

Menü Menü
A A+ A++
Kontrast

Kontrast-Modus Beenden