Am Donnerstag, dem 10. Juli, herrschte bereits früh am Morgen reges Treiben am Hauptplatz in Voitsberg. Viele interessierte Passantinnen und Passanten freuten sich über den kostenlosen Schilling-Euro-Tausch und das Informationsangebot der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB).

" />
Aktuelles
Aktuelles

Der Euro-Bus am Voitsberger Hauptplatz

Die Euro-Info-Straße ist eines der Hauptelemente des Euro-Bus, bei welcher sich die Besucherinnen und Besucher über verschiedenste finanzwirtschaftliche Themen sowie über die Kernaufgaben der OeNB informieren können. Sie sorgt unter anderem für einen stabilen Finanzmarkt in Österreich, welcher ein sicheres Umfeld für all jene Personen schafft, die sparen, anlegen oder Kredite aufnehmen wollen.

Für einen jungen Besucher der Euro-Info-Tour in Voitsberg haben die Ferien dieses Jahr mit einem besonderen „Zuckerl“ begonnen: Nach dem überraschenden Fund von mehreren Schilling-Banknoten konnte er sie beim Euro-Bus in Euro umwechseln und sich so das Taschengeld für den Sommer aufbessern. Auch die OeNB hat auf ihrer Website passend zum Sommerbeginn die wichtigsten Fakten und Tipps zum sicheren Bezahlen im Urlaub aufgelistet. Interessierte finden alle Informationen auf https://www.oenb.at/Bargeld/sicheres-bezahlen-im-urlaub.html.

Neben der Euro-Info-Tour bietet die OeNB für das kommende Schuljahr auch weitere Serviceangebote an, wie beispielsweise die Euro-Kids-Tour (für Volksschulen), Euro-Logo-Tour (für die Unterstufe) oder die Euro-Fit-Tour (für die Oberstufe). Im Zuge dieser kostenlosen Angebote besucht die OeNB Schulen in ganz Österreich und vermittelt den Schülerinnen und Schülern Wissenswertes zum Thema Geld und den Sicherheitsmerkmalen der Banknoten.

Mit Voitsberg hatte die Euro-Info-Tour 2019 ihre dritte Station in der Steiermark. Herr Bürgermeister Mag. (FH) Bernd Osprian besuchte bereits am frühen Morgen den Euro-Bus und bedankte sich persönlich bei der OeNB für das Serviceangebot. Im Zuge dessen begutachtete er die neuen 100- und 200-Euro-Banknoten und ließ sich die neuen Sicherheitsmerkmale zeigen.

Der Euro-Bus konnte heute eine Wechselsumme von 444.317 Schilling verzeichnen und durfte 293 Kundinnen und Kunden begrüßen. Die nächste Möglichkeit, sich beim Euro-Bus rund um den Euro zu informieren, gibt es am Donnerstag, 11. Juli, am Rathausplatz in Knittelfeld von 9-12 und 13-18 Uhr. Es folgen die Stationen Mürzzuschlag und Kapfenberg.

Alle weiteren Tour-Daten und Infos finden Sie auf www.oenb.at/euro-bus.

Sidebar Anzeigen
Sidebar Ausblenden
Menü Menü
A A+ A++
Kontrast

Kontrast-Modus Beenden