Aktuelles
Aktuelles

Zumacher

Kranzniederlegung vor Angelobung beim Kriegerdenkmal in Voitsberg

Im Vorfeld der Angelobung von Rekruten fand am 24. Mai 2017 beim Kriegerdenkmal in Voitsberg eine Kranzniederlegung zum Gedenken der Gefallenen statt. In einer kurzen Gedenkansprache würdigte der Präsident des Österreichischen Kameradschaftsbundes, Landesverband Steiermark Karl Petrovits die Leistungen der Gefallenen. Anschließend wurden Kränze von der Stadtgemeinde Voitsberg und dem Kameradschaftsbund Voitsberg niedergelegt. Abordnungen von Verbänden aus dem Bezirk waren mit Fahnen ausgerückt, um an dieser Gedenkveranstaltung teilzunehmen.

Bezirkshauptmann Mag. Hannes Peißl, der stellvertretende Militärkommandant Oberst Ernst Trinkl, die Landtagsabgeordneten Erwin Dirnberger, Helga Kügerl und Karl Petinger, Bürgermeister Ernst Meixner, die Vizebürgermeister Kurt Christof und Walter Gaich, die Stadträte Franz Sachernegg und Markus Leinfellner mit vielen Voitsberger Gemeinderäten, Bürgermeister Engelbert Köppel (Rosental), der Präsident des Österreichischen Kameradschaftsbundes Karl Petrovits, die Vertreter der Feuerwehren und der Polizei sowie hohe Vertreter des Militärs und eine große Anzahl an Bewohnern aus Voitsberg und Umgebung waren an dieser Feierstunde ebenfalls anwesend. Angetreten war ebenfalls ein Ehrenzug des Bundesheeres sowie als musikalische Umrahmung die Militärmusik Steiermark.

Walter Ninaus

Sidebar Anzeigen
Sidebar Ausblenden
Menü Menü
A A+ A++
Kontrast

Kontrast-Modus Beenden