Aktuelles
Aktuelles

Zumacher

Angelobung von 166 Rekruten in Voitsberg – eine würdige Veranstaltung

Am Mittwoch dem 24. Mai 2017 fand am Voitsberger Hauptplatz vor dem Arik-Brauer - Rathaus und hunderten Besuchern in einer würdigen Feier die Angelobung von 166 Rekruten des Versorgungsregiments aus Gratkorn, vom Fliegerabwehrbataiilon 2 aus Zeltweg und der Stabskompanie-Dienstbetrieb des Militärkommandos Steiermark statt.

Nach dem Einmarsch der Truppe unter musikalischer Begleitung der Militärmusik Steiermark mit Militärkapellmeister Oberst Prof. MMag. Dr. Hannes Lackner erfolgte das Abschreiten der Front durch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Oberst Ernst Trinkl und Bürgermeister Ernst Meixner und der Großen Flaggenparade mit dem Hissen der Dienstflagge des Bundes.

Zahlreiche Ehrengäste, an der Spitze Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, der stellvertretende Militärkommandant Oberst Ernst Trinkl, Bezirkshauptmann Mag. Hannes Peißl, die Landtagsabgeordneten Erwin Dirnberger, Helga Kügerl und Karl Petinger, die Bürgermeister Mag. Helmut Linhart (Köflach) und Engelbert Köppel (Rosental), die Vizebürgermeister Kurt Christof und Walter Gaich, die Stadträte Franz Sachernegg und Markus Leinfellner mit vielen Voitsberger Gemeinderäten, der Präsident des Österreichischen Kameradschaftsbundes Karl Petrovits, die Vertreter der Feuerwehren, der Polizei und des Roten Kreuzes sowie hohe Vertreter des Militärs wurden vom Voitsberger Bürgermeister Ernst Meixner willkommen geheißen und in seinen Grußworten für die Durchführung dieser Veranstaltung gedankt.

Militärpfarrer Amtsdirektor Manfred Wallgram und Militäroberkurat Mag. Sascha Kaspar sprachen geistliche Worte.

Weiteren Grußworten von Oberst Ernst Trinkl folgte die Festrede von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, ehe der Höhepunkt, die Angelobung der Rekruten mit dem Sprechen der Gelobungsformel in einem würdigen Rahmen erfolgte.

Ein weiterer Höhepunkt war nach Erklärung und Bedeutung des Großen Österreichischen Zapfenstreiches mit der Militärmusik Steiermark, welcher von den vielen Besuchern mit viel Beifall begleitet wurde.

Niederholen der Dienstflagge des Bundes, Abspielen der Landes- und Bundeshymne, das Abmelden durch Oberleutnant Stefan Stoxreiter bei Oberst Ernst Trinkl und der Ausmarsch der Truppe unter Begleitung der Militärmusik Steiermark mit dem 47er Regimentsmarsch bildete den Abschluss dieser für die Stadt Voitsberg ehrenvollen, faszinierenden Präsentation des Österreichischen Bundesheeres.

Die perfekte Moderation dieser würdigen Veranstaltung oblag dem Voitsberger Vizeleutnant Karlheinz Buchegger, welchem auch seitens des Bürgermeisters Meixner für die Vorbereitungen gedankt wurde.

 

Text: Walter Ninaus

Sidebar Anzeigen
Sidebar Ausblenden
Menü Menü
A A+ A++
Kontrast

Kontrast-Modus Beenden