Freizeit

genießen

Freizeit - genießen

Ringe

tauschen

Ringe - tauschen

Kultur

Erleben

Kultur - Erleben

Aktuelles

Immer pünktlich

Amtliche Mitteilungen

Immer am neuesten Stand mit all unseren Mitteilungen.

Mehr lesen

Heimatsterne bei Servus TV

In der vierten Folge ist das steirische Voitsberg Gastgeber für Willis „Stern-Suche“. In der spektakulären Burgruine sorgen die Talente für beste Unterhaltung. Die komplette Folge finden Sie im Link!

Mehr lesen

Mehr Aktuelles

Lockdown: Auswirkungen für Gemeindeeinrichtungen

Information aus erster Hand finden Sie im Bericht.

Mehr lesen

Kauf Regional

Wir, als Stadtgemeinde Voitsberg möchten die Voitsberger Betriebe in diesen Zeiten unterstützen und haben aus diesem Grund die Aktion "Kauf Regional" ins Leben gerufen.

Mehr lesen

Bauamt Stellenausschreibung

Bei der Stadtgemeinde Voitsberg gelangt ab 2.1.2021 die Stelle eines/r Verwaltungsmitarbeiters/in im Bauamt als Karenzvertretung zur Besetzung.

Mehr lesen

Psychosoziale Hotline KIT-Land Steiermark

Seit Beginn der Corona-Ausnahmesituation im März 2020 steht das Kriseninterventionsteam Land Steiermark der Bevölkerung unter der kostenlosen Nummer 0800 500154 täglich von 09.00 bis 21.00 Uhr auch telefonisch zur Verfügung.

Mehr lesen

Alle News Anzeigen

Veranstaltungskalender

Hier finden Sie unseren Veranstaltungskalender.

Mehr lesen

Ausstellung Ingrid Wieser

 - Galerie am Schlossbergtor

Ingrid Wieser "Bilder - Objekte - Klangraum"

Mehr lesen

Mehr Event & Freitzeit

Alle Events Anzeigen

Kontakt
T: +43 3142 22170
stadtgemeinde@voitsberg.gv.at

Hotline
T: +43 3142 22170-244

Öffnungszeiten
MO
8 - 12 Uhr
DI 8 - 12, 13:30 - 17 Uhr
MI 8 - 12 Uhr
DO 8 - 12, 13:30 - 17 Uhr
FR 8 - 12 Uhr

Bei schriftlichen Anbringen haben Sie folgende Möglichkeiten.
Schriftlicher Kontakt
E-Mail-Policy

Voitsberg Wappen

Stadtgemeinde Voitsberg.

Die ältesten bekannten Funde menschlichen Lebens im Ge­biet der heutigen Stadt Voitsberg stammen aus der Jungsteinzeit. In nächster Nähe sind Siedlungen aus der Urnenfel­derzeit und aus der Zeit der Kelten bekannt.Nach der Besetzung Norikums durch die Römer dürfte es zu einer regen Kolonisationstätig­keit gekommen sein. Bereits im 1. oder spätestens im 2. Jahrhundert nach Christus vermu­tet man im Gebiet um Voitsberg eine römische Ansiedlung. Mehrere erhalten gebliebene römische Inschriftsteine überliefern sogar Namen, Herkunft und Beruf dieser „Urvoitsber­ger“.

Menü Menü
A A+ A++
Kontrast

Kontrast-Modus Beenden